Luftaufnahme mit Drohnen: 5 grundlegende Tipps

Luftaufnahmen mit Drohnen verändert sich und wird mit der Einführung von Technologien zugänglich in den letzten Jahren beschleunigt sich der Wechselkurs. Vor nicht allzu langer Zeit waren die Drohnen zu teuer für jede anständige Qualität und nur die Profis trugen sie.

Billige Drohnen für Inciarse in Luftaufnahmen mit Drohnen

In diesen Tagen scheint es, dass jeder Amateur-Fotograf hat jetzt eine Drohne in seinem Arsenal und die Ergebnisse sind fantastisch. Wir sehen einzigartige Winkel in einigen der ikonischen Orten und beginnen, die Welt um uns herum in einer anderen Weise zu sehen.

Luftaufnahme mit Drohnen: 5 grundlegende Tipps

Luftaufnahme mit Drohnen: 5 grundlegende Tipps

Allerdings sind Drohnen nicht von Problemen befreit und stellen ein gewisses Risiko, aber das ist für einen anderen Artikel. In diesem Artikel werden wir einige einfache Tipps zusammenstellen, um die Qualität ihrer Drohnen Fotografie zu verbessern.

Wie Luftaufnahmen mit Drohnen zu tun?

Tipp # 1: Shoot RAW

Die meisten Menschen mit einer digitalen Kamera in diesen Tagen wird die grundlegenden Unterschiede zwischen Aufnahmen im RAW-und JPEG-Format zu verstehen. Grundsätzlich ist die Verwendung von RAW-Format nicht komprimieren Bilder so viel wie JPEG und wird viel mehr Flexibilität während des Bearbeitungsprozesses zu ermöglichen.

Selbst wenn Sie nur die Aufnahme in das Gramm zu laden, erhalten Sie viel bessere Ergebnisse, wenn Sie es in RAW zu tun. Wenn Sie Ihre Fotos auf Lightroom hochladen, erhalten Sie eine höhere Qualität, wie Sie die Töne und Belichtung zu ändern.

Luftaufnahme mit Drohnen, erfordert es vielleicht ein Werk von mehr nach Produktion als das Foto von normalen Landschaften, aufgrund von Aufnahmen von Weitwinkel-Spektrum und Zonen mit hohem Belichtungsunterschied.

Tipp 1: Zeichnen im Zeichnungsformat

Tipp 1: Zeichnen im Zeichnungsformat

Tipp # 2: nach unten schauen

Sie müssen lernen, die Vorteile der Fähigkeiten ihrer Drohne durch die Erkundung jeder Landschaft in einer Vogelperspektive zu nehmen. Natürlich werden nicht alle Orte, die Sie gehen groß von oben aussehen, aber es ist erstaunlich, wie eine Landschaft verwandelt werden kann, wenn Sie direkt von oben suchen. Dinge wie Straßen, Flüsse und Wälder sind hervorragende Themen, wenn Sie aus der Perspektive eines Vogels erschossen werden. Dies ist ein wichtiges Geheimnis in der Luft-Fotografie mit Drohnen, weil wir nicht an diese Perspektive gewöhnt sind. Der beste Weg, um über Mira zu lernen ist zu fotografieren und zu fotografieren.

Tipp 2: nach unten schauen

Tipp 2: nach unten schauen

Tipp # 3: finden Sie eine führende Zeile

Diese Regel gilt nicht nur für Luftaufnahmen mit Drohnen, aber die Ergebnisse mit einer Drohne kann oft viel spektakulärer. Versuchen Sie, eine dominierende Linie in einer Landschaft zu finden, die Ihr Auge entlang dem Foto führt, weit weg in der Ferne. Zum Beispiel kann ein offener Pfad für eine lange Zeit wirklich helfen, einen Ort ein Gefühl der Skala geben und den Blick auf den rechten Teil des Schusses zu konzentrieren.

Tipp # 4: Verwenden Sie die menschliche Figur zu skalieren Dimension nehmen

Mit Luftaufnahmen mit Drohnen wird es immer wichtiger, Landschaften ein Gefühl der Skala zu geben, da es schwierig sein kann, zu bestimmen, wie große Objekte ohne einen Bezugspunkt sind. Positionieren Sie sich selbst oder einen Freund in einem interessanten Ort, zum Beispiel, neben einem Wasserfall oder stehen am Rande einer Klippe. Sie werden mit einem Trick so klein, wie viel es verbessert Ihre Aufnahme überrascht sein.

Tipp 3: menschliche Perspektive

Tipp 3: menschliche Perspektive

Tipp # 5: Verwenden Sie die Wiege

Wenn Sie das Glück haben, es zu haben, ist diese Funktion sehr nützlich, um sicherzustellen, dass Sie genau die richtige Belichtung für den Schuss. Falls Sie nicht wissen, ist die Wiege der Akt der Einnahme von mehr als einem Foto zur gleichen Zeit, aber mit verschiedenen Ausstellungen. Dies bedeutet, dass, wenn der Himmel überbelichtet ist, aber der Vordergrund nicht, können Sie später durch die Kombination der Aufnahmen in Lightroom oder Photoshop zu kompensieren. Auch wenn Sie nicht wollen, um Ihre Aufnahmen zu verschmelzen, ist die Wiege noch nützlich, weil Sie später die Aufnahme mit der richtigen Belichtung statt zu entdecken, dass es unterbelichtet und unbeweglich wählen können.




SEARCH Here What You Want to Know Drones!




Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.